design distribution
since 1987

Produkt-FAQ Luftreiniger Viktor

1. Warum ist Luftreinigung wichtig und für wen?

Ein Luftreiniger beseitigt Schimmel, Sporen, Keime, Viren, Bakterien, Pollen, Tabak- und Zigarettenrauch, Gase, Hausstaub, Feinstaub, Tierhaare und Gerüche wie z.B. Käse. Somit ist Luftreinigung nicht nur für Allergiker, sondern für jeden Haushalt geeignet, speziell für Menschen, die an Straßen wohnen, viel kochen und natürlich für Raucher-Haushalte.

2. Zwischen wie vielen verschiedene Luftreinigungsstufen kann ich auswählen?

Man kann zwischen 4 Luftreinigungsstufen wählen: 2 Stunden, 4 Stunden, 8 Stunden oder Dauerbetrieb.

3. Wie viele Geschwindigkeitsstufen hat Viktor und kann ich ihn auch nachts laufen lassen?

Viktor verfügt über 5 Geschwindigkeitsstufen: je nach dem welche Stufe man auswählt, desto schneller reinigt Viktor die Luft. Die Kontroll-LEDs können im Nachtmodus gedimmt werden.

4. Wie viel Kubikmeter reinigt Viktor in einer Stunde?

Pro Stunde reinigt Viktor 200 Kubikmeter (50-100 m²) Luft (Leistungsstufe 5).

5. Wie funktioniert die Luftreinigung?

Die Luft wird mit einem Ventilator angesaugt und geht durch 3 Filter bevor Sie in den Raum abgegeben wird: Zuerst werden im Vorfilter grobe Schmutzpartikel wie z.B. Tierhaare, Pollen, Staub raus gefiltert. Danach hält der HPP Filter (zum Patent angemeldet) Feinstaub, Rußpartikel, Viren, Bakterien, Milbenkot und Schimmelpilze zurück – diese werden durch kraftvolle Magnetfelder eingefangen. Zuletzt absorbiert der Aktivkohlefilter mit seiner porösen Oberfläche unangenehme Gerüche wie Tabak, Käse, Rauch usw.

6. Wie oft muss ich die Filter auswechseln?

Vor- und Aktivkohlefilter reichen in der Regel ein halbes Jahr. Bei starker Beanspruchung (Raucherhaushalt) eher früher wechseln. Der HPP Filter muss nicht ausgetauscht werden.

7. Kann ich den Vorfilter reinigen?

Den Vorfilter kann man grob reinigen, indem man ihn mit dem Staubsauger vom groben Schmutz befreit.

8. Kann ich den Aktivkohlefilter reinigen?

Der Aktivkohlefilter kann nicht gereinigt werden. Er kann Geruch aufnehmen, bis die große Oberfläche von Schmutz besetzt ist. Danach muss er ersetzt werden.

9. Kann ich den HPP Filter reinigen?

Der HPP Filter ist im Gegensatz zu handelsüblichen HEPA Filtern waschbar. Den HPP Filter muss man nicht ersetzen. Er ist unbegrenzt waschbar, darum ist ein Nachkauf nicht notwendig. Es reicht, diesen alle zwei bis drei Monate auszuwaschen.

10. Was ist der Unterscheid zwischen HEPA Filtern und dem HPP Filter, der in Viktor ist?

HEPA Filter werben meist mit einer Luftreinigungsquote von 99,97% – diese Leistung erbringen HEPA Filter aber ausschließlich unter optimalen Bedingungen, die in der Realität nicht existieren. Der HPPFilter dagegen wirbt mit 95% Luftreinigung, die auch nachweisbar erreicht wird.

11. Wie viel Strom benötigt Viktor?

Viktor verbraucht je nach Geschwindigkeit 10 – 34 Watt.

12. Für welche Raumgröße wird Viktor empfohlen?

Viktor reinigt ohne Probleme einen Raum von 50 m2.

13. Auf welcher Stufe sollte ich Viktor am Besten laufen lassen?

In der Regel gilt: Läuft Viktor im Dauerbetrieb, kann eine geringere Stufe gewählt werden, da die Luft konstant gereinigt wird. Bei starker Verschmutzungs- und Geruchsbelastung wie Rauchen, Kochen, etc. empfehlen wir, Viktor vorübergehend auf eine höhere Stufe zu stellen.